Anmelden  

   

Suche  

   

Der Mecklenburger und sein enger Verwandter, der Pommer, seien sture Hammel, sagt man. Neuem gegenüber sehr aufgeschlossen, solange es nichts Gewohntes verändert, sehen wir in ihnen kein redseliges Völkchen, aber wer will schon Mundfaulheit von Geschwätzigkeit scheiden? Alles in allem seien es Menschen, die sich auf Tradition und das Bekannte verstehen, landläufig gesprochen. Traditionell fährt man daher im schönen Rostock alljährlich das berühmte Langstreckenrennen, organisiert von den Kanufreunden des Rostocker Greif e. V. Dieser Wettstreit führt Drachenboote über einen 6.000 m Kurs mit einer Wende. Die stursten unter den Mecklenburgern und Pommern fahren das Ganze in doppelter Ausführung, um auf ihr traditionelleres dutzend an Kilometern zu kommen.  „Per aspera ad astra“ prangt daher auf dem landesherrlichen Wappen der Mecklenburger. Was es damit auf sich haben könnte, erhellt der folgende Bericht.

Heutzutage eher eine Aufgabe als eine Jahreszeit. Der Winter ist einfach nicht mehr das, was er einmal war. Schnee gibt es nur noch selten. Dafür ist es die meiste Zeit sehr nass, kalt und dunkel. Selbst Napoleon, der kleine Franzose, sagte über das Land der Deutschen, dass es kein Winter und den Rest des Jahres auch kein Sommer sei. Ich denke, was er damit ausdrücken wollte, ist ganz simpel: Der Winter ist zum Drachenbootfahren da. Cleverer kleiner Korse.

Wie den einführenden Worten zu entnehmen ist, wird und wurde in der dunklen Jahreszeit trainiert bei den Seebären aus Rostock. Das geht auch bei Kälte, Nässe und Dunkelheit. Nur hat die Sache einen Haken. Es finden kaum Regatten statt. Doch wie die meisten von euch wissen, ist der Sportler nicht dumm und sucht sich eine Ausweichmöglichkeit. In unserem Falle: Indoor-Wettkämpfe! Ihr wisst schon. Ein Schwimmbecken, ein Drachenboot und Paddler, die ihre Schubkräfte messen wollen. Klingt aufregend, ist es natürlich auch.

Da es im Winter 14/15 zu einer Reihe struktureller, personeller und organisatorischer Veränderungen kam, deren Ausführung den gegebenen Rahmen sprengen würde, konnten keine regelmäßigen Artikel erscheinen. Hier der Versuch einer Zusammenfassung des Wettkampfwinters der Seebären.

 

   

Termine  

26 Aug - 27 Aug
Großer Preis von Schwerin
26 Aug - 27 Aug
Großer Preis von Schwerin
04 Sep - 08 Sep
ICF Club WM Venedig
04 Sep - 08 Sep
ICF Club WM Venedig
04 Sep - 08 Sep
ICF Club WM Venedig
   

Facebook und Instagram  

   
© Rostocker Seebären