Haaaalllo, und herzlich willkommen. Hier ist die hummel. Und ich bin live dabei, wenn die HSP Seebären beim Indoor Cup in Itzehoe ihren 3. Platz vom letzten Jahr verteidigen wollen. Es ist Samstag, der 15. Februar 2014 und die Seebären sind gerade im Bootshaus der Itzehoer Wasserwanderer e.V. angekommen. Mit Sack und Pack geht es zum Discounter, um sich für den Abend und den kommenden Wettkampftag einzudecken. Ich und meine hummel Kollegen sind immer präsent und können berichten, dass niemand geringeres als Krabbe von Franzi und Wendy erfolgreich darum gebracht wird, sich dem Genuss eines Quarkbällchens zu ergeben. Bravo meine Lieben, auch wenn Krabbe sich dem nur widerwillig beugt, steigt in ihm offensichtlich die Hoffnung, dass das restliche Rudel um Sven, Johnny, Patrick, Ecki und Gabi Gnade zeigt und ihm ein leckeres, frisches, noch warmes Quarkbällchen mitbringen würde. Doch was sehen meine unzähligen Augen dort; kurz durchgezählt bei der Anzahl der gekauften Quarkbällchen und… jawohl, für Krabbe bleibt echt nix übrig… hummelstark :-D. Das Rudel stärkt sich kohlenhydratreich, errichtet die Nachstatt und alle hummeln haben nun auch Sendepause.

 

Schon bei Sonnenaufgang machten die Seebären sich am 7.12. auf in benachbarte Gewässer. Beim 7. Stralsunder Drachenboot-Indoorcup wollten zwei Mixed-Teams ihre Kräfte mit Mannschaften aus Polen und Norddeutschland messen. Alle erwarteten den Tag mit Spannung – einige, da es ihr erster Indoorcup überhaupt werden sollte, andere, da sie die starke Konkurrenz aus ihrer Erfahrung heraus bereits einschätzen konnten.

 

   

Termine  

Keine Termine
   

Facebook und Instagram  

   
© Rostocker Seebären
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen