Anmelden  

   

Suche  

   

Es wird zeitiger dunkel, der Regen nimmt zu, die Temperaturen nehmen ab....und man holt die langen Sportsachen aus dem Schrank.... das bedeutet?

Zeit für das Rostocker Herbstrennen.

Nach dem Sieg auf 270 m und dem dritten Platz beim Nachtrennen auf 1200 m im Vorjahr wollten die Seebären an diese Erfolge anknüpfen. Aber wie jedes Jahr gab es eine überwiegend neue Besetzung, sodass niemand eine Vorhersage wagte.

In aller früh traf sich das Rudel zunächst am heimischen Liegeplatz um Pavillon und Paddel einzupacken. Voll gepackt robbten die Seebären zu den Kanufreunden und schlugen ihr Lager am Rande der bereits eingetroffenen Teams an der Warnow auf. 

Am 29. August 2014 machten sich die ersten Seebären auf den Weg nach Schwerin. Trotz überfüllter Autos und falschen Abfahrten trafen alle nacheinander und wohlbehalten im Nachtquartier, einer komfortablen Turnhalle ;-), ein. Nach dem Einrichten der Schafplätze, dem anschließenden Grillen und gruseligen Geschichten ging es auch schon direkt ins Bett. Nach einer schnarcherfüllten Nacht füllte sich das Rudel nach und nach auf, was wichtig war, denn das erste 200m-Rennen des Tages sollte schon um 10:56 Uhr beginnen. Wir begaben uns vollzählig an den Pfaffenteich, um noch in aller Ruhe den Pavillon aufzubauen und um uns für das erste Rennen warm zu machen. Dieses war auch gleich mit 50,58 Sekunden ein voller Erfolg und der Sieg des ersten Vorlaufes.

 

   

Termine  

26 Aug - 27 Aug
Großer Preis von Schwerin
26 Aug - 27 Aug
Großer Preis von Schwerin
04 Sep - 08 Sep
ICF Club WM Venedig
04 Sep - 08 Sep
ICF Club WM Venedig
04 Sep - 08 Sep
ICF Club WM Venedig
   

Facebook und Instagram  

   
© Rostocker Seebären